HERZHAFT-URIG & RUND: SCHWEDISCHES VOLLKORN-KNÄCKE MIT HAFERFLOCKEN & SESAM UND DEM LOCH IN DER MITTE



Inger, die schwedische Freundin, erzählte: "Einige Male im Jahr backen wir einen großen Schwung knäckebröd in unserem Holzbackofen. Lennard nimmt von seinem Holzvorrat aus unserem Wald und feuert Stunden vorher den Ofen an. Sobald die Hitze erreicht ist, räumt er die Glut zur Seite und wir schieben die runden Fladen hinein. Von jeher war es immer knäckebröd.
Unsere Mütter hingen früher die knäckebröd auf dem Dachboden zum Trocknen auf, die knäckebröd, die in der Mitte einen Ring hatten. Durch die Ringe zogen sie eine Schnur und befestigten sie an den Holzbalken, hoch oben - für mäusesicheren Vorrat. Die Winter waren lang und hart, wochenlang backten sie im Herbst nur Knäcke.
Wir hingegen mögen unser knäckebröd nicht hart - heute haben wir das nicht mehr nötig. Deshalb frieren wir einige Scheiben zusammen als Pakete ein. Wenn es uns danach gelüstet, backen wir sie auf und essen sie lauwarm und weich."

BROTFLADEN AUS DER PFANNE IN DER WEIZENVOLKORN-VARIANTE | UNVERGLEICHLICH | AROMATISCH | NAAN-BROT



Abgepacktes Fladenbrot aus dem Regal? Ein Blick auf die Zutatenliste ließ mich zusammenzucken, mein Appetit sank, ich legte sie schnell zurück. Nun, ich habe mir sagen lassen, dass Naan-Brot in asiatischen Ländern direkt über der heißen Flamme gebacken wird und zwar vorwiegend aus den Zutaten Hirse oder Vollkornmehl. Vollkornmehl? Das finde ich klasse. Und in einer Pfanne funktioniert es ebenfalls. Perfekt!

Sie erinnern mich etwas an unsere Eierpfannkuchen, dabei sind sie weder verwandt noch verschwägert und gehören in die Kategorie Brot hinein. Übrigens, Naan heißt Brot. In diesem Teig geben wir zum Säuern Hefe und Joghurt hinzu und er lässt sich nach der für uns so bekömmlichen Gehzeit genauso leicht wie die flüssigeren Pfannkuchen backen. Ohne Backofen. Nur deine Lieblingspfanne ist vonnöten.

HIMBEER-RHABARBER-KÄSEKUCHEN MIT SCHOKOSTREUSEL -WER KÖNNTE DA WIDERSTEHEN?



Beginnt die Rhabarber-Saison, gibt´s den großen Run an unsere Rührschüsseln. Aus den hintersten Ecken der Küchenschränke holt Madam Rote Rübe sie hervor, denn nun geht Rhabarber eine Verbindung ein, die wohl im Himmel geschlossen worden ist: mit Himbeere auf köstlicher Käsecreme und schokoladigen Teig. Die Stunde der wahren Kuchenträume hat geschlagen.
Vor allem diejenigen, die sich nicht entscheiden können, kommen an dieser köstlichen Eins mit Sternchen nicht vorbei. Für alle, die sich gerne die Sterne vom Himmel holen lassen.

REZEPT FÜR GEFÜLLTE WEINBLÄTTER MIT ZITRONE UND ERFRISCHENDEM KNOBLAUCH-GURKENDIP



Die Weinrebe ist heute vor allem heimisch in Südwestasien, in Südeuropa und Mitteleuropa, in der Vorderpfalz und bei uns: rund um unserer Terasse.
Auf der Mini-Fläche pflanzte Hobby-Winzer Hansi Rübe seine drei Reben. Wenn es dann gen Herbst geht, erblicken aufmerksame Nachbarn die Madam häufig an den Weinstöcken verharren und sich kleine süße, saftige Weintrauben pflückend in den Mund schieben - leider reicht es nun nicht mehr für den berühmten Göttertrunk und Hansi hat das Nachsehen. Ein Trostpflaster der besonderen Art sind die gefüllten Weinblätter, denn mit Blättern sind unsere Weinreben üppig versehen.

Lust auf eine mediterrane Genussprobe? Lust auf ein raffiniertes Rezept? Dann wären diese gefüllten Weinblätter genau das Richtige für dich.

HANDGEMACHTE WEIZENFOCACCIA MIT GETROCKNETEN TOMATEN UND MOZZARELLA - ITALIENISCHE TRÄUME WERDEN WAHR



Italien, wir kommen. Nachdem wir durch eine Focaccia mit Oliven und italienischen Kräutern derart ins Träumen gerieten, dass wir glaubten, wir säßen in einer italienischen Trattoria und wären echte Südländer, benötigten wir dringend Nachschub, denn la Dolce Vita hatte uns voll im Griff.
Wir wollten mehr von dieser einmaligen Küche. Und deshalb zeige ich dir mit dieser Weizenfoccacia mit getrockneten Tomaten und Mozzarella eine neue Variante eines der typischsten und köstlichsten Produkte aus der kulinarischen Tradition Liguriens.

ZARTER BLUMENKOHL TRIFFT EI UND OLIVEN - DER SALATHIT MIT ITALIENISCHEM FLAIR



Wer sagt, dass Blumenkohl eher langweilig und dröge ist, sollte ihn mal mit einem Spritzer Zitronensaft, mit Olivenöl und pfeffrigen Basilikum probieren. Für diesen Salat wird pfälzische Bodenständigkeit mit italienischem Flair kombiniert und du wirst sehen, das funktioniert hervorragend und schmeckt das ganze Jahr über.

Du kochst gerne saisonal und regional? Dann steht du mit Blumenkohl von Juni bis November genau in der Spur. Einige Oliven als Extraportion dazu, und wir fangen uns zusätzlich miditerranes Feeling auf unseren Tellern ein.

Das Glück liegt auf unseren Tellern. Ausgezeichnet zu verputzen, sofort. Großes Ehrenwort!



Ein wahres Geschmackserlebnis erfahren wir mit dieser Salatkombination: Fein zurückhaltender Blumenkohlgeschmack verschmilzt mit Eierscheiben und Oliven zu einer würzigen Köstlichkeit, die sich bestens mit der Basilikumsauce verträgt.
Glaubst du nicht? Dann lass dich überzeugen und stille deinen Salathunger mit der neuen Kombi aus dem Hause Rote Rübe.



Juchhu, ich könnte ja auf so manches verzichten, aber nicht auf meinen geliebten Blumenkohl. Sehnsüchtig ging ich in den letzten Jahren an den Gemüsetheken vorbei mit Blick auf das weiße Köpfchen. Nachdem Herr Rübe mir mitteilte: "Blumenkohl, warm, nein, mag ich gar nicht, allein der Geruch und überhaupt.......," löste dies einen akuten Blumenkohl-Notstand bei mir aus, den auch ein gelegentliches Blumenkohlröschen nuuuur für mich nicht beendete.

Bis ich eines Tages in einem Restaurant Herrn Rübe dabei beobachtete, wie er voller Genuss seinen Blumenkohlsalat verzehrte. Wie das? "Ach, kalt schmeckt er mir, nur warm .... brrrr," sagte er, "ooooh, das tut mir leid, ich dachte, du wüsstest das." Soweit zur Kommunikation zwischen dem Ehepaar Rübe und die Essenz der Geschichte: Es gibt viel nachzuholen - Blumenkoooohl, ich komme.


https://1drv.ms/w/s!AgoBL9BBd0OUhDNVpJVn5jQRGiO1
Blumenkohlsalat mit Ei und Oliven
Zutaten für 2 Personen
500 g Blumenkohlröschen
2 glückliche Eier
40 g grüne Oliven
2 EL Olivenöl
1 kl. Knoblauchzehe
1/2 Zitrone, der Saft
1 TL Senf, mittelscharf
2 EL saure Sahne
Kräutersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/4 Töpfchen Basilikum

Eier anpieksen und in kochendem Wasser 8 Min. kochen. Abschrecken und abkühlen lassen.
Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten je nach Röschengröße bissfest garen. Das Wasser abgießen und den Blumenkohl mit kaltem Wasser abschrecken.

Oliven in Scheiben schneiden. Eier pellen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Olivenöl mit Zitrone, Senf und saure Sahne gut verquirlen. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse dazugeben. Basilikum waschen, bis auf einige Blättchen zur Dekoration, klein schneiden und unter die Sauce rühren. Diese herzhaft mit Kräutersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Blumenkohl auf zwei Tellern mit Oliven- und Eierscheiben anrichten. Einige Blättchen Basilikum darauf verteilen und die Sauce seitlich dazugeben.

Tipp:
Für diesen Salat wird nicht der ganze Blumenkohl benötigt. Für eine Blumenkohlsuppe einfach den übrigen Blumenkohl im Salzwasser weitergaren, bis er butterweich ist und die Brühe mitverwenden.

Ein Blumenkohlsalat, den du einfach und gut vorbereiten kannst - und das allerbeste, er ist perfekt für gute Vorsätze. Schließlich hält er lange satt und ist super lecker - eine richtige Portion Seelenfutter. Starten wir also durch.

Liebe Grüße aus der Salatküche