FENCHEL-GRÜNKERNSALAT MIT WEINTRAUBEN - EIN EINZIGARTIGES GESCHMACKSERLEBNIS



"Ich werde ihn beim Patentamt anmelden, ......meine Erfindung....., ganz besonders....."
Wie? Wo? Was? Mit den Brocken, die Müllers Streuselchen vor lauter Aufregung vor sich hinstammelte, konnte Madam Rote Rübe nichts anfangen - rein gar nichts.
Genauso musste sie ausgeschaut haben, die Augen erstaunt aufgerissen, die Augenbrauen nach oben gezogen, deshalb ergänzte Streuselchen gnädig: " Er schmeckte sooo gut...., ich war soooo satt......, eine riesige Portion verputzte ich."
Aha, es ging ums Essen, als echte Genießerin ging es bei Streuselchen meist ums Essen. Nur was begeisterte sie dermaßen, dass sie kaum einen ganzen Satz herausbekam?

Um es kurz zu machen: Ihr war wieder mal auf sehr dubiose Art ein Rezept zugespielt worden.
Höchstwahrscheinlich hatte der Hauswichtel, wie schon öfters, seine Hand im Spiel gehabt.
Denn Streuselchen probierte normalerweise keine neuen Salatrezepte aus, wenn da keine kleinen Hilfeleistungen wären, die ihr auf die Sprünge halfen.


Umständlich holte sie eine kleine Schüssel aus ihrer Tasche heraus, sogar eine Gabel klebte mit Tesafilm auf dem Deckel der Schüssel fest. Ruckartig löste sie sie ab und überreichte feierlich die Kostprobe.
Madam Rote Rübe nahm einen Bissen zu sich, dann den nächsten. Sie schloß die Augen, gab sich ganz dem Moment hin.
Das Salatdressing.... oha, die Kombination von Gemüse, Getreide und Obst....hmmm. Ihr blieben die Worte weg - der Salat hatte das gewisse Etwas.

Streuselchen verzichtete dann doch darauf....... aufs Patentamt zu gehen, großzügig überließ sie der Madam das Rezept, die überglücklich zu ihrer Küche eilte.

Fenchel mit Grünkern und Weintrauben, ein Salat, der alles beinhaltete, um heiß und innig geliebt zu werden.




Zutaten für 4 Personen
Fenchel-Grünkernsalat mit Weintrauben


175 g Grünkern
1/2 l Gemüsebrühe, selbstgemacht
500 g Fenchel
200 g blaue Weintrauben, kernlos
1 roter Apfel
1 B. Schlagsahne
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
2 TL Senf
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Fenchelgrün

Den Grünkern in der Gemüsebrühe in ca. 30 Minuten weich garen, abgießen und abkühlen lassen.
Fenchel waschen, putzen, halbieren, in feine Streifen schneiden.
Weintrauben halbieren. Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und quer in feine Spalten schneiden.
Sauce aus Sahne, fein gehacktem Fenchelgrün, Zitronensaft, Senf und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den restlichen Zutaten vermischen und gut durchziehen lassen.

Tipp:
Eine wirklich schmackhafte Komposition für den festlichen Abend als Vorspeise, im gemütlichem Rahmen eines Familienessen oder für ein sättigendes Abendessen alleine.

Ich bin mal gespannt, ob Dich dieser Salat auch begeistert. Vielleicht leiht Streuselchen mir mal ihren Wichtel aus, der so freigiebig Salatrezepte verteilt, denn Salat esse ich liebend gerne.

Mit wichteligen Grüßen, Deine


Kommentare:


  1. Verehrte Madam, liebe Sigrid ...

    ... wunderbar, wie mit diesem Rezept der Frühling angekündigt wird.

    Nun muß Streuselchen keine dunklen Soßen rühren, nein:

    leicht & locker schwebt’s salatig auf den Teller - da lacht das Herz!

    Und während die Grünkohlschwaden aus der Küche ziehen,

    nehmen grüne Kerne & blaue Trauben ihre Plätze ein.

    Als Vorboten der hellen Jahreszeit. Hoffnung, Hoffnung.

    Und dafür sei gedankt.

    Inniglich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie freut es mich, lieber Hermann, dass dieser Post in Dir Frühlingsgefühle hervorlockt, wo doch die Last des Winters uns erst bevorsteht. Vielen herzlichen Dank.
      Doch bitte bedenke, im Frühling wird Du eine saisonale Durststrecke bewältigen müssen. Träubchen, Apfel und Fenchel, Kinder des Spätherbstes, liegen momentan reichlich in den Regalen. Laß Dich lieber jetzt von ihnen stärken, um jeglichen Wetter-Unbilligkeiten trotzen zu können.
      Mit den besten Grüßen, auch an Annette, Eure Sigrid

      Löschen

Vielen Dank für deinen Besuch!
Wie schön, dass du dir die Zeit genommen hast, bei mir vorbeizuschauen und einige Worte dazulassen.

Kommentare sind nach der Freigabe sichtbar.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...