MEDITERRANER NUDELSALAT MIT HONIG-SENF-DRESSING FÜR SATTES AROMA UND GUTE LAUNE AUF DEM GARTENTISCH



Die Temperaturen klettern hinauf, die Sonne scheint, der Himmel strahlt, das Grillbesteck liegt parat. Jetzt ist die Zeit reif für den Helden der Grillsaison, den Nudelsalat.

Dass Nudelsalat hierzulande so beliebt ist, hat einen guten Grund: Er schmeckt lecker, ist unkompliziert, und je nach Laune zeigt er sich von einer anderen besten Seite. Ohne ihn geht nichts.

Raffiniert kombiniert, schmeckt er einfach jedem, Hand drauf! Ein perfekter Begleiter, der auch solo eine gute Figur macht. Du bist Vegetarier? Dann bist du richtig, denn seine Spezialität ist, fleischlos glücklich zu machen.

Besonders dieser mediterrane Nudelsalat hat wunderbare Qualitäten: Aromen in Hülle und Fülle - und die machen ihn so begehrenswert. Der pure Sommer eingefangen in Oliven, Peperoni und Tomaten. Eine Wonne!



Nutzen wir die bunte Gemüsevielfalt. Paprika und Lauchzwiebeln als Frischezutaten geben den knackigen Biss. Eingelegte Tomaten und Peperoni schenken das intensive Aroma.



Traditionelle mediterrane Küche ohne Knoblauch? Kaum vorstellbar. Er verleiht dem Salat seine besondere, würzige Note. Dazu Basilikum mit seinem frisch-pfeffrigen Aroma, einige Blättchen schneiden wir nach Bedarf von unserer Pflanze im Töpfchen ab, das auf dem Balkon oder auf der Fensterbank steht.



Und natürlich dürfen kaltgepresstes Olivenöl und Oliven als gesunde Zutaten nicht fehlen. Sie sind die Grundelemente aller Landesküchen im Mittelmeerraum.

Und wo Oliven sind, sind Kapern nicht weit entfernt, denn geschmacklich passen sie perfekt zusammen. Die in Salzlake und Essig eingelegten Blütenknospen aus der Familie der Kapernsträucher kommen als Gewürz fast täglich auf den Tisch eines Südländers.

Abwechslungsreich und einfach in der Zubereitung jonglieren wir ganz nach Geschmack mit den jeweiligen Köstlichkeiten und passen sie unserem verwöhnten Gaumen an.




https://1drv.ms/w/s!AgoBL9BBd0OUhDNVpJVn5jQRGiO1
Mediterraner Nudelsalat mit Honig-Senf-Dressing
Zutaten für 4 Personen
350 g Vollkorn-Spiralnudeln
100 g getrocknete eingelegte Tomaten
60 g Oliven, grüne und schwarze
20 g Kapern
25 g grüne, milde, eingelegte Peperoni
1 rote Paprika
3 Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
5 Stängel Basilikum

Dressing:
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamico bianco
1 TL Senf
1 TL Honig
1 EL helle Sojasauce
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
25 g Pinienkerne zum Darüberstreuen

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
Frühlingszwiebeln putzen, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln. Paprika putzen, würfeln. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, Oliven dritteln und Peperoni in Scheibchen schneiden. Alles mit den abgetropften Kapern zu den Nudeln geben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Zutaten für das Dressing zusammenrühren, unter den Nudelsalat mischen, abgezupfte Basilikumblätter hinzufügen und den Salat herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen.
Tipps:
  • Für Käseliebhaber die absolute Krönung auf dem Nudelsalat: frisch geriebener Parmesan oder gewürfelter Schafskäse-Feta oder Mozzarella.
  • Olivenöl, Oliven und eingelegte Tomaten nur in bester Qualität hineingeben, das schmeckt man.
  • Anstelle Basilikum passen auch Rucola oder frische Minze. Für den vorbereiteten Salat gilt, die frischen Kräuter erst kurz vor dem Servieren untermischen.
  • Frische Tomaten machen sich ebenfalls gut darin und erhöhen den Frischekick erheblich.
  • Oliven, Peperoni und Kapern ganz nach Lust und Laune variieren bzw. austauschen.


Entlockt aus der Küche des Mittelmeerraums und in der heimischen Küche nachgekocht. La dolce vita! Ganz einfach! Und für den großen Hunger genau das Richtige. Ein Hauch des Südens in nullkommanichts auf den Teller gezaubert.

Liegst du bequem auf deiner Gartenliege? Dann lass dir diesen Nudelsalat servieren - ich weiß doch genau, was dich im Sommer glücklich macht.

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    Wow, der sieht einfach klasse aus, super in Szene gesetzt! :)
    Nudelsalat hatte ich schon lange nicht mehr, aber jetzt habe ich richtig Lust drauf!

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Patricia, wie schön, dass ich dich auf Nudelsalat einstimmen konnte. Gerade im Sommer schmeckt er besonders lecker.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  2. Liebe Sigrid, ich liege nicht bequem auf einer Gartenliege (ich habe weder ein Garten noch eine Liege). Aber mir würde es gefallen, wenn mir jemand dieses leckere Nudelsalat servieren würde :)
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Diana, ich habe eine Gartenliege und einen Garten und liege viel zu selten darin - es gibt doch immer so Schönes zu bosseln - z.B. diesen Nudelsalat.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  3. Liebe Sigrid,
    vor Kurzem haben wir auch endlich unseren mediterranen Lieblingsnudelsalat verbloggt. Der geht allerdings in eine etwas andere Richtung. Deine Nudelsalat-Version gefällt uns aber auch ganz besonders gut. Das Dressing hört sich sehr lecker an dazu. Den werden wir am Wochenende doch gleich mal ausprobieren und mit in unseren Garten nehmen. Und natürlich wird der dann in der Gartenliege oder sogar in der Hängematte verspeist.
    Liebe Grüße
    Eva und Philipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, lieber Philipp,
      Gartenliege? Hängematte? Das klingt super erholsam und dann dieser Nudelsalat dazu und das Leben ist nur noch schön - für Leib und Seele ist gesorgt.
      Neugierig wie ich ich bin, schau ich gleich mal nach eurer Version.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  4. Liebe Sigrid,
    das ist ein Salat, wie ich ihn mag! Ist noch ein Löffelchen übrig? *schmunzel*
    Hab einen schönen Tag mit vielen Glücksmomenten!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      momentan nicht, aber das können wir ändern. Hab vielen Dank.
      Auch Dir wünsche ich einen glücklichen Tag.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  5. Oh liebe Sigrid, der sieht absolut fantastisch aus, Nudelsalat kann man ja eigentlich nie genug haben. Und vor allem der riesen berg auf der Schüssel ♥ Der klingt bezaubernd, das einzige, was ich dann wahrscheinlich raussortieren würde, wären die Oliven, aber die isst mein Freund, also alles halb so wild ^^
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache, ein Abnehmer für die Oliven ist da, liebe Elsa, und wenn einer irgendeine Zutat gar nicht mag, lässt du sie ganz nach Gusto weg.
      Wie schön, dass dir mein Nudelsalat so gut gefällt, das freut mich ungemein, vielen Dank. Hihi, hab später auch gedacht, dass das Schüsselchen etwas klein geraten ist.....
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen
  6. Meine Liebe Sigrid.....was für eine Folter!!!!!!! diese perfekten Bilder von diesem himmlischen Nudelsalat sind die reinste Folter.....wie kannst Du uns das antun?????? eben hatte ich Hunger und jetzt bin ich gierig und verzweifelt!!!!!!!!!!!!
    Den werde ich gleich nächste Woche machen, Peter ist auch ganz begeistert, und ebenfalls gierig!!!!!!! -lach-
    Aber ich habe ja die Hoffnung....Du weißt schon was ich meine....und dann passt er perfekt in unseren Korb.....
    Liebe gierige Grüße....... Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich, liebe Charlotte, dass dieser Nudelsalat für nächste Woche auf Eurem Plan steht, ich bin begeistert. Was so ein bißchen Folter doch ausmacht..... lach. Ich glaube nicht, dass der Korb genügt, wir werden wohl ein Leiterwägelchen benötigen. Vielen Dank für Dein Lob.
      Liebe Grüße
      Sigrid

      Löschen

Vielen Dank für deinen Besuch!
Wie schön, dass du dir die Zeit genommen hast, bei mir vorbeizuschauen und einige Worte dazulassen.

Kommentare sind nach der Freigabe sichtbar.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...